Ein Video lebt von Emotionen. Wie kann man diese Emotionen am besten wecken bzw. den Zuseher zum Dranbleiben bewegen.

Am besten geht das mit Zuschauerbindung durch bekannte Gesichter. Eines dieser bekannten Gesichter ist Schauspieler und Kabarettist Roland Düringer. Nicht nur ist er ein Profi vor der Kamera, sondern zieht Menschen auch in seinen Bann.

Wir durften das in einem Interview mit dem Ausnahmetalent erleben. Als Projektpate steht er auch einem unserer Herzensprojekte - dem Projekt Alice - zur Verfügung.

Alleine durch seine Anwesenheit, seine Präsenz im Film, zieht er Zuseher in seinen Bann. In unseren Referenzen können Sie das am Besten sehen.

Kein anderes Medium kann mehr Emotionen wecken als Videos. Dadurch können Sie gezielt die Wahrnehmung beeinflussen.

Einerseits spielt die Musik eine entscheidende Rolle, andererseits der Sprecher - denn eines ist sicher, Ton ist genauso wichtig wie Bild.

Die Bildsprache unterstützt den Ton. Deshalb wird meistens auch vorher vertont, und nachher das Bild geschnitten. Da das nicht immer möglich ist, haben wir von Blitzfilm uns entschieden, für jedes Video eine eigene Musik komponieren zu lassen.

Damit beeinflussen wir gezielt die Wahrnehmung der Zuseher!

Die meisten Firmen unterschätzen die Wirkung von Videos. Vor allem kleinere Betriebe verzichten auf diese Option und lassen auf diese Weise sehr viel werbetechnisches Potential ungenutzt.

Sie konzentrieren sich, wenn überhaupt, in Sachen Werbe- bzw. Kundenkommunikation nach wie vor hauptsächlich bis ausschließlich auf die Produktion von Texten und Bildern. Dabei war es noch nie so einfach und billig, bewegte und bewegende Inhalte bereit zu stellen, die dem Unternehmer und seiner Firma zu mehr Kundschaft und damit höherem Ertrag verhelfen.

Geringe Kosten, kaum Aufwand – riesige Wirkung

Viele Klein- und Mittelbetriebe, sowie neue Selbstständige und Einzelunternehmer scheuen auch die Kosten von Unternehmensvideos und investieren lieber in andere PR- und Werbemaßnahmen (wenn überhaupt!). Hier liegt jedoch ein gravierender Denkfehler vor, der weitreichende Folgen für den Firmenerfolg haben kann, da man sich aus falschen Gründen freiwillig einen Wettbewerbsnachteil verschafft.

Gewiss, für große Produktions- und Werbeagenturen muss man tief in die Tasche greifen, wenn man „das Beste vom Besten“ will.

Aber wer bestimmt eigentlich, was das Beste ist?

  1.  Ihre Zielgruppe, also der Kunde, der ja bekanntlich König ist.
  2.  Sie selbst! Denn Sie als Boss haben schließlich die (meist alleinige) Verantwortung für ihr Unternehmen.

Große Firmen können große Budgets investieren. Sie sind aber kein großer Konzern mit einem Millionen-Budget und müssen auch gar nicht die teuersten Anbieter mit dem Produzieren Ihres Videos beauftragen. Viele kleine Agenturen können Ihre Wünsche viel besser erfüllen, weil sie auch strukturell viel näher an Ihnen und Ihren Bedürfnissen dran sind.

Die Kluft zwischen Auftraggeber und Produktions-Firma ist geringer oder gar nicht vorhanden und somit wird das Geschäft zu einem individuellen Anliegen für beide und ist nicht bloß ein Auftrag gegen Bezahlung.

Youtube und Co. – Nutzen Sie die Macht der Social Media Plattformen

Vielleicht ist Ihnen noch gar nicht bewusst, wie viel Potential sie ungenutzt lassen, wenn sie keine Videos anbieten.

Unternehmensvideos, Imagefilme und Co. werden immer wichtiger für den Erfolg einer Firma und wer darauf verzichtet, wird früher oder später merken, dass man doch lieber auf den Zug hätte aufspringen sollen. Denn dann, wenn es zu spät ist, kann man vielleicht nur mehr ein Taschentuch zücken und dem vollbesetzten Unternehmenserfolgs-Express hinterherwinken.

Fragen Sie einfach per Mail oder Telefon. Ich berate Sie gerne und kann Sie sowohl In Sachen Videoproduktion als auch in werbetechnischer Hinsicht professionell und kreativ unterstützen

Das Schlagwort Storytelling ist derzeit sehr modern. Sobald Sie einen PR- und Werbeverantwortlichen treffen, wird er irgendwann im Laufe des Gesprächs mit der neuesten und wirkungsvollsten Werbestrategie beglücken: STORYTELLING

Also Geschichten erzählen quasi.

Viel mehr ist nicht dahinter.

Was bzw. wie muss die Geschichte sein?

Gut muss sie sein – ein logisches Kriterium, kein Mysterium. Eine schlechte Geschichte will kein Mensch hören, lesen, sehen…miterleben.

Ein alter Hut, neu aufgesetzt

Dass eine gute Geschichte immer zieht, weiß die Menschheit nicht erst, seit jemand in irgendeiner Werbeagentur dieser Welt während einer Thinktank-Session aufgesprungen ist und ganz aufgeregt gerufen hat: „Das Wort Storytelling wäre doch cool, oder!“

Und wenn er nicht gestorben ist, dann freut er sich noch heute. Zumindest enden gute Stories in der Märchenbranche oft so.

Storytelling in Unternehmensvideos

Vor allem Videos sollten nicht nur informieren, sondern auch unterhalten. Wenn ein Video die Menschen auch noch emotional berührt: umso besser.

Eine gute Geschichte berührt immer auch, geht ans Herz. Egal, in welcher Form.

Eine gute Story hat zudem auch noch den Vorteil, dass man sie gut weitererzählen kann.

Das Video muss sich also auf den Kern der Geschichte konzentrieren und auf eine bestimmte und bewährte inhaltliche Struktur setzen, welche grob so auszusehen hat:

Mit so einer Geschichte über einen Menschen, der ein Problem hat und eine Maßnahme ergreift, kann man viel mehr und besser ausdrücken als mit den teuersten Werbekampagnen. Voraussetzung ist natürlich, dass die Geschichte die Menschen beeindruckt und berührt.

Erzählen Sie die Geschichte Ihres Unternehmens

Jeder Unternehmer kann diese klassische Dramaturgie für sich und seine Firma nutzen.

Eine Geschichte mit einem Menschen, der etwas erlebt, das ihn verändert – mit großen Herausforderungen, vielen Stolpersteinen und tiefen Emotionen. Das Ende ist für den Helden immer positiv oder offen.

Der Held wären in diesem Fall Sie. Oder die Geschichte Ihres Produkts.

Erzählen Sie mir einfach IHRE Geschichte und wir machen daraus einen bequemen Steigbügel für Ihren Unternehmenserfolg!

Das Schlagwort Storytelling ist derzeit sehr modern. Sobald Sie einen PR- und Werbeverantwortlichen treffen, wird er irgendwann im Laufe des Gesprächs mit der neuesten und wirkungsvollsten Werbestrategie beglücken: STORYTELLING

Also Geschichten erzählen quasi.

Viel mehr ist nicht dahinter.

Was bzw. wie muss die Geschichte sein?

Gut muss sie sein – ein logisches Kriterium, kein Mysterium. Eine schlechte Geschichte will kein Mensch hören, lesen, sehen…miterleben.

Ein alter Hut, neu aufgesetzt

Dass eine gute Geschichte immer zieht, weiß die Menschheit nicht erst, seit jemand in irgendeiner Werbeagentur dieser Welt während einer Thinktank-Session aufgesprungen ist und ganz aufgeregt gerufen hat: „Das Wort Storytelling wäre doch cool, oder!“

Und wenn er nicht gestorben ist, dann freut er sich noch heute. Zumindest enden gute Stories in der Märchenbranche oft so.

Storytelling in Unternehmensvideos

Vor allem Videos sollten nicht nur informieren, sondern auch unterhalten. Wenn ein Video die Menschen auch noch emotional berührt: umso besser.

Eine gute Geschichte berührt immer auch, geht ans Herz. Egal, in welcher Form.

Eine gute Story hat zudem auch noch den Vorteil, dass man sie gut weitererzählen kann.

Das Video muss sich also auf den Kern der Geschichte konzentrieren und auf eine bestimmte und bewährte inhaltliche Struktur setzen, welche grob so auszusehen hat:

Mit so einer Geschichte über einen Menschen, der ein Problem hat und eine Maßnahme ergreift, kann man viel mehr und besser ausdrücken als mit den teuersten Werbekampagnen. Voraussetzung ist natürlich, dass die Geschichte die Menschen beeindruckt und berührt.

Erzählen Sie die Geschichte Ihres Unternehmens

Jeder Unternehmer kann diese klassische Dramaturgie für sich und seine Firma nutzen.

Eine Geschichte mit einem Menschen, der etwas erlebt, das ihn verändert – mit großen Herausforderungen, vielen Stolpersteinen und tiefen Emotionen. Das Ende ist für den Helden immer positiv oder offen.

Der Held wären in diesem Fall Sie. Oder die Geschichte Ihres Produkts.

Erzählen Sie mir einfach IHRE Geschichte und wir machen daraus einen bequemen Steigbügel für Ihren Unternehmenserfolg!

Copyright © 2020 - syslo marketing und design eU